7 Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Datteln

Datteln - ein Nahrungskraftpaket

Die bescheidene Dattel hat im Nahen Osten und in Nordafrika eine lange Geschichte als Nahrungsquelle. Jahrhundertelang haben die Beduinen ihre gesundheitlichen Tugenden gepriesen, und heutzutage beweist die internationale Forschung ihre Vorteile als Superfood.

Eine kurze Geschichte

Datteln sind die köstlich süßen Früchte einer Palme, die als Phoenix dactylifera bekannt ist. Es wird angenommen, dass die Dattelpalme, die bereits 4000 v. Chr. kultiviert wurde, ihren Ursprung in den trockenen Gebieten zwischen dem Nil und dem Euphrat hat. Bei den alten Sumerern, Babyloniern und Assyrern galt er als "Baum des Lebens". Keine Kultur war jedoch mehr auf die Dattelpalme angewiesen als die Beduinen, denen sie inmitten der Herausforderungen einer trockenen Wüstenumgebung Unterkunft und Nahrung bot.

Die Datteln werden weiterhin verehrt. Sie sind oft die erste Nahrung, auf die Babys stoßen, während Neumütter sie zu ihrer täglichen Ernährung hinzufügen, um ihre gesundheitlichen Vorteile zu genießen. Datteln werden auch verwendet, um das traditionelle Fasten während des heiligen Monats Ramadan zu brechen, und sie werden natürlich neben einer dampfenden Tasse arabischen Kaffees als Zeichen der Gastfreundschaft in ganz Arabien serviert.

Nährwertangaben

Ein köstlicher, unschuldiger Leckerbissen. Jede Bateel-Dattel ist voller lebenswichtiger Mineralien und Substanzen und bietet eine Reihe großer gesundheitlicher Vorteile.

Große Energiequelle

Mit einem hohen Gehalt an natürlichen Zuckern, einschließlich Glukose und Fruktose, sind Datteln eine gesunde Snack-Wahl. Die Frucht enthält nur Spuren von Saccharose, so dass sie für Menschen mit Diabetes* geeignet ist und als gesunder Ersatz für weißen Zucker verwendet werden kann.

Während des heiligen Monats Ramadan brechen Millionen von Muslime auf der ganzen Welt ihr tägliches Fasten mit diesen klebrigen, süßen Früchten wegen ihrer Ernährungsvorteile. Fügen Sie Datteln Ihrem Frühstück hinzu für einen sofortigen Energieschub oder zum Auftanken nach einem Nachmittagstraining.

Wenig Kalorien

Die Datteln sind der ideale Snack, wenn man Lust auf etwas Süßes hat, da sie nur 34 Kalorien pro Frucht haben.*

Sie können als Teil einer kalorienarmen Diät genossen werden, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden, solange die Datteln in Maßen gegessen werden. Eine kalorienarme Ernährung erhöht auch die Lebensqualität, wobei Forschungsstudien ergeben haben, dass sie Stress reduzieren und den Schlaf verbessern kann.*

Die fettarmen

Datteln haben einen sehr geringen Gehalt an gesättigten Fetten und weisen keinerlei Transfettsäuren und kein Cholesterin auf, was dazu beiträgt, das Risiko von Herzerkrankungen und bestimmten Krebsarten zu verringern.*

Fette sind für unsere Ernährung unerlässlich. Experten empfehlen, zwischen 20 und 35 Prozent der Kalorien aus Gesamtfett zu beziehen, wobei die meisten aus Quellen für "gutes" Fett stammen.

Mit hohem Polyphenolgehalt

Datteln enthalten mehr Polyphenole als die meisten anderen Obst- und Gemüsesorten.

Polyphenole sind eine Gruppe pflanzlicher Chemikalien, die als Antioxidantien wirken. Die Substanzen sollen dazu beitragen, Zellschäden zu verhindern, den Körper vor Entzündungen zu schützen und das Risiko verschiedener chronischer Krankheiten zu senken*. Die Frucht enthält auch viele andere Antioxidantien zur Bekämpfung von Krankheiten, wie Flavonoide und Carotinoide.

Reich an Ballaststoffen

Der Verzehr einer kleinen Portion von nur drei Datteln enthält fast 25 % der empfohlenen täglichen Ballaststoffzufuhr.* Nach Angaben medizinischer Experten*

benötigen Frauen 25 Gramm Ballaststoffe pro Tag, während Männer 38 Gramm benötigen. Eine ballaststoffreiche Ernährung trägt dazu bei, ein gesundes Gewicht zu halten und gleichzeitig das Risiko von Diabetes und Herzerkrankungen zu verringern.

Reich an Mineralien

Die Datteln sind voller essenzieller Mineralien, darunter Kupfer, Magnesium, Mangan, Zink, Kalzium, Eisen und haben einen hohen Kaliumgehalt. Tatsächlich enthält eine Medjool-Dattel 4 % des empfohlenen Tageswertes von Kalium*, das zur Regulierung des Blutdrucks beiträgt und das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall verringert.

Diese mineralstoffreiche Kombination ist auch ideal zur Vorbeugung von Knochenerkrankungen wie Osteoporose geeignet.

Biologisch und komplett natürlich

Bateel ist sehr stolz auf sein biologisches Ethos. Traditionelle Anbaumethoden haben Vorrang vor jeglichen chemischen Eingriffen und stellen sicher, dass jede Dattel aus unseren Farmen mit der kraftvollen Güte der Natur versehen ist. Sie werden den Unterschied mit nur einem Bissen schmecken.

Studien belegen, dass Bio-Lebensmittel dank eines höheren Nährstoffgehalts und weniger Pestiziden* im Vergleich zu ihren konventionell angebauten Varianten vorteilhafter sind.

Um mehr zu erfahren, prüfen Sie die Originalquellen

  1. Mit Ausnahme von drei bestimmten Typen: Sokari Ahmar, Sokari Asfar und Nabtat Ali
  2. Basierend auf einem Bateel Kholas Teller, 30 g
  3. Langzeiteffekte bei der Reduzierung der Energieaufnahme
  4. Wählen Sie eine Ernährung mit wenig Fett, gesättigten Fettsäuren und Cholesterin
  5. Sind Datteln gesund?
  6. Basierend auf einer Bateel Segai PL (Extra Groß) Dattelportion von 155 g - 3 Stück - und einer täglichen Einnahme von 2000 kcal
  7. Ernährungsbezogene Angaben zur Aufnahme von Energie, Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Fett, Fettsäuren, Cholesterin, Proteinen und Aminosäuren
  8. Nährwertangaben für Medjool-Datteln
  9. Mehr Antioxidantien- und weniger Kadmiumkonzentrationen